Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Guy Tillim
JO'BURG
HC, 13 x 18 cm., Leporello.
Filigranes / STE 2005

A lot of people have been asking for a book with Guy Tillims work lately. Well, here´s your chance. A small book from french Filigrane editions, whom we respect a lot for their beautiful and to-the-point books.
Guy Tillim has been moving through Johannesburg, through appartments and backyards for the last 15 years.

Guy Tillim bekam viel Aufmerksamkeit für seine Serie über die Kindersoldaten des Kongo. Sein Blick und diese Bilder liessen nicht viel Raum für Hoffnung für dieses vom Bürgerkrieg zerüttete Land. Die Jo'burg -Serie muss die Wahrheit nicht beschönigen, und doch lässt sich erkennen, das in dieser Stadt in Südafrika die Hoffnung auf ein neues Leben keimt.

"Es geschieht gelegentlich im Umgang mit Werken zeitgenössischer Kunst - und das gilt im Falle der Fotografien von Guy Tillim -, dass man sich aufgefordert fühlt, die eigenen, gut erprobten Begrifflichkeiten zur Frage der Funktion und Bedeutung von Kunst im gesellschaftlichen Kontext neu zu überdenken. Von der Fotografie könnte man sagen, dass sie die Momente von Distanznahme, Aufmerksamkeit und Unterscheidung im besten Falle schon in den vorbereitenden Schritten erprobt, die dem eigentlichen künstlerischen Produkt, dem fertigen Foto, vorausgehen. Auswahl, Isolierung, Auslösen - sie bestimmen das Bild der Welt, mit denen die Fotografie uns konfrontiert." Renate Wehager, aus der Laudatio zum DaymlerChrysler Award -

 


random picks