Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Sven Nieder
Santiago. Eine Pilgerreise in Bildern der Camera Obscura
HC, 17 x 20 cm., 224 pp., 175 Farbabbildungen.
Schaden Verlag 2005

"Selten kehre ich zu einem Ort zurück, begebe mich auf den gleichen Weg. Doch dort gibt es etwas besonderes, dem sich kaum jemand entziehen kann. Schritt auf Schritt folge ich dem Weg nach Santiago und Finis Terrae, lasse mich ganz von der Intuition leiten. Wenn mich etwas berührt, halte ich gelegentlich an und plaziere die Camera Obscura in der Welt, ich lasse ihr Sekunden, Minuten, Stunden, um den Weg einzufangen. Zeitspannen, niemals Momente, sammle Photographien, Lichtbilder." (Sven Nieder)
"Als er 2004 mit seiner selbstgebauten Lochkamera loszieht, ist der Fotograf von Anfang an bereit für die Spiritualität, die der Pilgerpfad ausstrahlt. Berührt ihn ein Augenblick, oder hält er zur Rast, setzt Nieder die handgroße Kiste neben sich und öffnet den Klappverschluss je nach Tageslicht zwischen zwei Sekunden und acht Stunden lang. Die 175 Fotos lassen die 900 Kilometer lange Reise nacherleben, in all ihrer Mühsal, aber auch ihrer Vielfalt zwischen Stille auf dem Weg und dem Trubel der Städte." (Steven Geyer, Frankfurter Rundschau)
Texte: Bruce Chatwin und Christoph Schaden (Nachwort)

 


random picks