Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Ostzeit. Geschichten aus einem vergangenen Land
Ostzeit. Stories from a vanished country
Mit Fotografien von Sybille Bergemann, Werner Mahler, Ute Mahler, Harald Hauswald, Maurice Weiss
HC, 29,5 x 26,5 cm., 288 pp., 190 Photos
Hatje Cantz 2009
bei Amazon shoppen

"Ostzeit" präsentiert Fotoserien der besten Chronisten der DDR aus dem erstklassigen Bestand der Agentur Ostkreuz, die 1990 von Fotografen aus Berlin und Leipzig nach dem Autorenprinzip gegründet wurde und deren Name der Berliner S-Bahnhof Namenspate zwischen Friedrichshain und Lichtenberg ist, dem Ort wo durch musste, wer in den Osten wollte.

Der Katalog zur Ausstellung im Haus der Kulturen der Welt, Berlin, vereint Fotos, die nicht einfach ostalgisch daher kommen, sondern authentisch und ungeschönt von einem vergangenen Land erzählen. Hier finden sich nicht nur sensible Pörträts, sondern auch Momente entblößender Momente der DDR und des Umgangs mit dem ehemals nach Autonomie strebenden Staat. Beispielhaft für das Spektrum sind Harald Hauswalds fotografischer Essay über Tristesse und versteckte Komik des DDR-Alltags einerseits wie auf der anderen Seite die Dokumentation des Franzosen Maurice Weiss von den letzten Stunden vor dem Mauerfall und der Wendezeit.

 


random picks