Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Juergen Teller
Go-Sees
HC 24,5 x 17,5 cm 660 pp.
Scalo 1999

Go-Sees = Triff dich mal mit, versuchs mal bei- sagen die Agentinnen und Agenten zu ihrem Nachwuchs. 660-mal klopfte es im Laufe eines Jahres an der Tür von Jürgen Teller in London. Anstatt die Klingel abzustellen, hat er alle Jungmädels und potentiellen Kate-Moss-Nachfolgerinnen fotografiert. Chronologisch geordnet, ist ein Tagebuch der besonderen Art entstanden , das wohl für die 90er repräsentativ sein dürfte.

 


random picks