Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

David Campany
Kunst und Fotografie
Mit Fotografien von Vito Acconci, Faisal Adbu'allah, Bas Jan Adder, John Baldessari, Lewis Baltz, Victor Burgin, Sophie Calle, Gregory Crewdson, William Eggleston, Lee Friedlander, Dan Graham, Paul Graham, Vik Muniz, Bruce Nauman, Annette Messager, Sophie Ristlhueber, Ed Ruscha, Joachim Schmid, Allen Sekula, Larry Sultan, Gillian Wearing, Francesca Woodman. U.a.
HC, 26 x 30 cm., o.pp.
Phaidon 2005

Die deutsche Ausgabe des erfolgreichen Phaidon-Bandes zu künstlerischen Praktiken im Medium Fotografie im 20. Jahrhundert. Der Überblick neben Douglas Fogles Last Picture Show. Unsere Abbildung: Victor Burgin.

"Der Bildteil bietet Schlüsselwerke von Jeff Wall, die Homes for America von Dan Graham, die Cowboys von Richard Prince oder Cindy Shermans Untitled Film Stills, also die Werke, die man hier sucht, darüber hinaus aber auch eine überraschende Anzahl von nie Gesehenem: Mal kein Foto mit Hund von William Wegman, sondern die humorvolle Studioaufnahme eines selbstvergessenen Moments, in dem der seiner Kleider entledigte Künstler in ein imaginäres Meer springt; überraschend auch die Fotos der Mehlskulpturen von Bruce Nauman oder hundert marschierende Gummistiefel von Eleanor Antin. Daneben viele Aufnahmen von Newcomern wie Steven Pippin, Hannah Starkey oder Jason Evans." Christoph Heinrich, Die Zeit -

"Imagine the best group show of photographers you've ever seen. Now imagine it's a book. Campany skillfully curates the leading lights of post-1960 into a thematically arranged form with tempting essays by Barthes and Baudrillard into the bargain. It's timely survey that aspires to be the document of record for the most exciting, universal and accessible art form we've got." i-D

 


random picks