Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Georgischer Frühling. Ein Magnum Tagebuch
Mit Fotografien von Jonas Bendiksen, Antoine D'Agata, Thomas Dworzak, Martine Franck, Alex Majoli, Martin Parr, Paolo Pellegrin, Gueorgui Pinkhassov, Mark Power, Alec Soth
HC, 25,5 x 29,5 cm., 255 pp.
Kehrer 2009
bei Amazon shoppen

Die derzeit spannendste Garde von den insgesamt rund 60 Magnum Fotografen hat in den letzten Jahren, hauptsächlich aber letztes Jahr in Georgien fotografiert, auf Einladung des dortigen Kulturministeriums. Dabei ist ein umwerfendes Portfolio von Alec Soth rausgekommen, daß sich der Schönheit der georgischen Frauen widmet, eine aufregende Serie von Martin Parr, eine überraschende und gleichermassen aufregende Serie von Antoine D' Agata, gefühlsseliges von Martine Franck, überklares von Mark Power und eine umfangreiche Serie von Thomas Dworzak, der man die Mühen des Fotografen anmerkt, tiefer zu schürfen. Das Buch wird mit einem informativen Essay abgerundet und durch eine Sammlung von georgischen Postkarten und älteren Bildern aus dem Magnum-Archiv abgerundet.

Essay: Wendell Stevenson

 


random picks