Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Franz-Xaver Schlegel
Das Leben der toten Dinge
Studien zur modernen Sachfotografie in den USA 1914-1935
2 Bde SC 21 x 15 cm 984 S.
Selbstverlag 1999

Schlegels fulminante Dissertation analysiert auf knapp 1.000 Seiten die Entwicklungen und Strömungen der fotografischen Moderne im ersten Drittel dieses Jhdts. Einflüsse von DADA, der Gebrauchsgrafik, der japanischen Kunst und des protomodernen "Piktoralismus" werden ebenso thematisiert wie die konkreten wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen, die die angewandte Sachfotografie und ihre Protagonisten Alfred Stieglitz, Alvin L. Coburn, Paul Strand, Charles Sheeler und Edward Weston prägten. Eine hierzulande beispiellose und grundlegende Bearbeitung des Themas.

 


random picks