Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Christoph Schifferli
The Japanese Box
Mit einem Essay von Akihito Yasumi
Mit Fotografien von Takuma Nakahita (For A Language To Come, 1970) Nobuyoshi Araki (Sentimental Journey, 1971), Daido Moriyama (A Farewell to Photography 1972) und drei Ausgaben der Zeitschrift Provoke (1968-1970)
6 Faksimiles in schwarzer Sammlerbox, 33
x 26 x 10,5 cm.
Edition 7L 2001

Sorry sold out! - Nous nous excusons, ce titre est epuiseé!

Als Reprint des Jahres darf zweifellos die "Japanese Box " aus dem Hause Steidl gelten, die sorgfältige Faksimiles von sechs gesuchten japanischen Buchpublikationen der Jahre 1968-1972 enthält. Darunter zählen drei Ausgaben der Zeitschrift PROVOKE und legendäre Fotobücher der Bildautoren Nakahita, Moriyama und Araki. "Wenn wir diese Bilder und Bücher mit den Werken anderer Fotografen außerhalb Japans im gleichen Zeitraum vergleichen, scheint mir, daß Takuma Nakahira, Daido Moriyama und die anderen Mitgleider der Gruppe Provoke den radikalsten und vielleicht erfolgreichsten Versuch unternommen haben, Bilder zu finden, die die grundlegenden Veränderungen im sozialen und moralischen Raum dieser Zeit angemessen zum Ausdruck bringen," urteilt Herausgeber Christoph Schifferli. Darüber hinaus ist die Japanese Box , gestaltet von Karl Lagerfeld und Gerhard Steidl , auch als ästhetisches Objekt ein Wurf. Sichern Sie sich rechtzeitig ein Exemplar .

 


random picks