Schaden.com - Projects * Publishing * for International Contemporary Photography

 

Albert Renger-Patzsch
Parklandschaften
60 Fotos für die Warburgs
HC 20 x 27 cm., 120 pp.
ConferencePoint 2005

Herausgegeben von Oliver Breitfeld, mit einem Text von Virgina Heckert.

"Überlassen wir die Kunst den Künstlern", sagte Albert Renger-Patzsch (1897-1966), einer der renommiertesten deutschen Fotografen: Statt dessen wollte er Fotografien schaffen, "die durch ihre fotografischen Qualitäten bestehen können". Er setzte nicht nur in der Industriefotografie Maßstäbe: In den 1920er Jahren hat er in Hamburger Parks Landschaftspanoramen, Elb-Ansichten, Bäume und Blüten im Detail aufgenommen. Eine Sammlung von 60 der schönsten Silbergelatine-Abzüge ist jetzt in einem Bildband erschienen. Ausgangspunkt war der Park der Familie Aby Warburg am Kösterberg in Blankenese." Hamburger Abendblatt --

 


random picks